Lesedauer: ca. < 1 Minute

Wir werden euch zukünftig nicht mehr nur auf unserem Instagram und Facebook über neue e-Learning Kurse auf unsere eLearning Plattform „Digital Medical Academy“ informieren, sondern das auch hier in unserem Blog tun.

Nicht-invasive Beatmung

Die Beatmung einer pflegebedürftigen Person erfolgt bei der nicht-invasiven Beatmung (NIV) durch eine angepasste Maske.

Die NIV-Beatmung unterstützt dabei die Spontanatmung des Beatmungspatienten. Die Maske stellt einen Überdruck her, der das Einatmen erleichtert und sorgt für den richtigen exspiratorischen Druck für das Ausatmen.

Die NIV-Beatmung erfolgt nicht-invasiv, d.h. nicht durch eine Trachealkanüle, sondern mithilfe von Atemmasken oder einem Atemhelm.

Inhalt des Kurses ist:

  • Ziele und Indikationen
  • Definition und Hintergrundwissen zur nicht-invasiven Beatmung
  • Vor- und Nachteile
  • Welche Interfaces (Masken) gibt es?
  • Pflegemaßnahmen
  • Fallstudie zur Ganzkörperwaschung
  • Lernerfolgskontrollen

Diesen eLearning Kurs kostenlos absolvieren?

Diesen und weitere Inhalte findest Du ebenfalls in unserem eLearning Kurskatalog, worüber sich Pflegekräfte, sehr einfach und bequem von überall weiterbilden können. Wir honorieren erfolgreich besuchte eLearning Schulungen mit einem Zertifikat. Auf unserer eLearning Plattform „Digital Medical Academy“ stehen eine Vielzahl an digitalen Schulungen zu relevanten Pflegethemen kostenlos zur Verfügung.

JETZT kostenlos testen!

close

Herzlich willkommen.
Schön, Sie zu treffen.

Sie wollen kostenloses Wissen?
Dann tragen Sie sich jetzt ein, um jeden Monat tolle Inhalte in Ihren Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.